Brauche ich einen Termin für ein neues Tattoo?

Ja.
Wir möchten uns für Dich und Deinen Tattoo-Wunsch Zeit nehmen, daher komm am besten bei uns persönlich vorbei, um Deine Tätowierung mit uns zu besprechen und einen Termin zu vereinbaren.


Ich bin unter 18, kann ich mich bei Euch tätowieren lassen?

Nein, leider nicht. Wir tätowieren grundsätzlich erst ab Erreichen des 18. Lebensjahres.

Wie pflege ich meine Tätowierung?

Nach der Behandlung erklären wir Dir ausführlich, wie Du Dein Tattoo am besten pflegst und was Du beachten solltest. Außerdem bekommst Du unseren Pflegeflyer ausgeghändigt.

Was kostet mein Tattoo?

Jedes Tattoo und jeder Körper sind individuell, daher können wir Dir gern persönlich in einem Beratungsgespräch erzählen, was an Kosten auf Dich zukommt. Per Mail/Facebook/Telefon sind Preisauskünfte leider nur schwer möglich. Bitte vereinbare am besten einen Termin für eine Besprechung.

Brauche ich zum Piercen einen Termin?

Da unsere Piercerin, Sarah, nur an bestimmten Tagen bei uns im Studio ist und damit Du nicht umsonst zu uns kommst, vereinbare am besten telefonisch oder persönlich einen Piercingtermin mit uns; auch für Schmuckwechsel, kürzen des Piercings oder das Herausnehmen des Schmucks.

Kann ich bei Euch Piercingschmuck kaufen?

Schmuck kannst Du gern bei unserer Piercerin, Sarah bestellen.
Vor Ort haben wir leider keine Schmuckauswahl zum Verkauf.

Ab wann kann ich was piercen lassen?

Ab 7
Ohläppchen (Lóbe) – nur mit Vorgespräch mit dem Kind, wenn es unter 14 Jahren ist.

Ab 14
Nasenflügel (Nostril), Ohrknorpel (z.B. Helix, Scapha), Ohinnenknorpel (z.B. Rook, Tragus)

Ab 16
Augenbraue, Baunabel (klassisch), Lippe (Labret, Madonna), Lippenband, Lippe (Medusa, Ashley,Eskimo),
Zunge, Zungenband, Nasenscheidewand (Septum), Industrial

Ab 18
Nasenwurzel (Bridge), Brustwarze, Große Schamlippen (Labia majora), Kleine Schamlippen (Labia minora),
Vorhaut vertikal/horizontal, Schamhügel (Christina), Triangle, Hodensack (Hafada, Raphe), Schambein (Pubic),
Vorhaut (Frenulum, Oetang), Vorhautbändchen (Frenulum), Eichel (Prinz Albert, Dydoe), Ampalang/Apradavya, 
Skin Diver, Dermal Anchor/Micro Dermal, Oberflächenpercing (Surface)

Kostet das Nachstechen meinen Tattoos etwas?

Das Nachstechen Deines Tattoos ist im Gesamtpreis inbegriffen, demnach also kostenlos – solange Du Deine Tätowierung innerhalb von 6 Monaten nachstechen lässt. Geben wir Dir einen Nachstechtermin und Du lässt diesen ohne Absage verfallen, verfällt leider auch Dein Anspruch auf den kostenlosen Nachstich. Für Nachstiche, bei denen der Anspruch auf den kostenlosen Nachstich verfallen ist, erheben wir eine Materialverbrauchs-, Organisations-, und Arbeitsaufwandgebühr von 50€.
Wie oft Deine Tätowierung nachgestochen werden muss, hängt meistens von der gewählten Körperstelle ab und wird dann bei der Kalkulation des Gesamtpreises einberechnet. Generell gehen wir aber von einem einmaligen Nachstich aus. Bei dem Tätowieren von Fingern z.B. berechnen wir von Anfang an mit ein, dass wahrscheinlich ein Nachstich allein nicht ausreicht.

Wie läuft das bei Euch eigentlich ab, wenn ich ein Tattoo möchte?

Zunächst vereinbare mit uns bitte einen Besprechungstermin per Telefon (+49 40 943 619 85) oder per Email ( info-red-planet@gmx.de).
Es würde uns sehr helfen zu verstehen, was Du Dir genau vorstellst, wenn Du uns schon Beispiele mitbringen könntest, die zeigen oder beschreiben, wie Deine Tätowierung später aussehen soll – das ist aber keines Falls ein Muss!
Einer von unserem Team setzt sich dann mit Dir hin und bespricht dann mit Dir eingehend Deine Vorstellungen und Wünsche, macht Dir Vorschläge, klärt Dich über eventuelle Komplikationen auf, empfiehlt Dir den, für Deinen Wunsch am besten passenden, Tätowierer und vereinbart mit Dir einen Tätowiertermin, wenn Du Dich dazu entschließen solltest, Dich bei uns tätowieren zu lassen.
Um einen verbindlichen Termin zu vereinbaren, benötigen wir von Dir eine Anzahlung, in Höhe von mindestens 100€, die später mit dem Gesamtpreis verrechnet wird.
Diese Anzahlung benötigen wir als Sicherheit, da wir uns bereits vor Deinem Termin viele Stunden Zeit für Dich nehmen (Organisation, Zeichnungen, etc.) und es sehr schade wäre, wenn wir all die Arbeit in Dich investieren würden, und Du dann ohne Anzahlung einfach nicht zum vereinbarten Termin erscheinen würdest.
Ist dies Dein erstes Tattoo, bekommst Du von uns eine Pflegeanleitung ausgehändigt, damit Du zum Termin vorbereitet bist.
Zum Tätowiertermin benötigst Du Deinen Personalausweis, da Du Deine Ausweisnummer in unsere Einverständniserklärung eintragen musst.
Du füllst dann zunächst die besagte Einverständniserklärung aus, ohne die wir Dich leider nicht tätowieren dürfen. Anschließend wirst Du von uns tätowiert, dann über die Pflege aufgeklärt und meistens vergeben wir Dir direkt einen Nachstech- oder Weiterstechtermin im Zeitraum von 4-6 Wochen, nachdem Du den Gesamt- oder Teilpreis beglichen hast.

Brauche ich einen COVID-Test?

Aktuell ist kein COVID-Test mehr erforderlich.